Anne Kathrin Gratz - Opernsopranistin (2018)


Anne Kathrin Gratz wurde in Pforzheim geboren, wuchs im Saarland auf und erhielt bereits im Alter von fünf Jahren ihren ersten Instrumentalunterricht.
Nach ihrem Abitur 2005 studierte sie zunächst Musikwissenschaften an der Universität des Saar-landes, bevor sie sich zu einem Gesangsstudium entschloss.

Im Anschluss an ein Jahr am Hamburger Konservatorium führte sie ihr Studium 2009 an die Hoch-schule für Musik und Theater Hamburg zu Prof. Turid Karlsen, wo sie ihr Bachelorstudium im Fach Gesang begann. Den zweiten Teil ihres Grundstudiums schloss sie 2014 erfolgreich an der Hoch-schule für Musik und Darstellende Kunst Stuttgart bei Prof. Bernhard Jaeger-Böhm ab.

Gleich darauf erhielt sie, ebenfalls in Stuttgart, einen Platz für ihr Masterstudium im Fach Konzert-gesang bei Sylvia Koncza. Während Ihrer Studienzeit hatte sie schon ab dem zweiten Hochschulsemester die Möglichkeit bei Opernproduktionen u. A. an der Hamburgischen Staatsoper, dem Theater Kiel und an der Staats-oper Stuttgart, mitzuwirken.

Ihre Gesangsausbildung bereicherten Meisterkurse und Akademien u. A. bei Laura Sarti, Margret Honig, Irina Gavrilovici und Sheryl Close, in London, Hamburg, Saarlouis und Stuttgart. Im August 2016 erhielt sie den Förderpreis der Stadt Perleberg im Rahmen der Lotte Lehmann Wo-che in der Kategorie Musiktheater. Nach ihrer Elternzeit 2015 beendete sie im Sommer 2017 ihr Masterstudium.

Ihre Tätigkeit als freiberufliche Künstlerin ermöglichte ihr eine abwechslungsreiche Projektarbeit, sowohl in musikpädagogischer, als auch in künstlerischer Hinsicht. Durch die Rolle des Edelknaben in Wagners Tannhäuser gelang ein erster Kontakt zum Opernchor des Saarländischen Staatstheaters, indem sie in der Spielzeit 2018/19 zu hören ist.